Über uns

 1971   Ein langjähriger Traum geht in Erfüllung: eine Dogge kommt ins Haus! Ein ge-
           fleckter Rüde  "Ahab von Schönhagen"
1972   Mitgliedschaft im DDC
1976   Der gelbe Rüde "Felix von der Schanze" ist geeignet für Ausstellungen.
1978   "Laila vom Klevchen" , eine gestromte Hündin, wird mit dem Gedanken an Zucht
           erworben. Sie wird Bundesjugendsiegerin und erhält die Zuchtzulassung mit Kör-
           klasse I und HD 0. Das waren gute Voraussetzungen für die Zucht von den
           "Deutschen Doggen von Rocas Melody" . Dieser Name entstand aus meinem
           Spitznamen "Roca" und der Idee, seine eigene Musik zu spielen, aber auch der
           Idealvorstellung Ausdruck zu geben, dass in den Bewegungen der Tiere Harmonie,
           Musik, eben Melodie sein möge. Die Schreibweise "Melody" ist international les-
           und sprechbarer. Auch sämtliche Rufnamen meiner Doggen haben Bezug zur Musikwelt.
           Als Symbol wurde der Violinschlüssel gewählt.
1980   A - Wurf   Laila vom Klevchen (gestromt)   -  Asbjörn van Briksdalsbreen  (gelb)
                 Aus dem Wurf behalte ich "Amadeus von Rocas Melody", der mit
                 14 Monaten Weltjugendsieger 1981 wurde, was mich als Anfangs-
                 züchter sehr motivierte.
1982  B  - Wurf   Laila vom Klevchen (gestromt)  -  Butscher vom Butenland
1983  C - Wurf   Amadeus von Rocas Melody (gestromt)  -  Bellinda vom Gut Neila
                 (gestromt)   -  Dieser Wurf ist der Anfang der eigenen Linie, die bis
                 heute nicht unterbrochen wurde.
1986  D - Wurf   Comeback von Rocas Melody (gestromt)  -  Flemming vom Klevchen
                 (gelb)
1989  E - Wurf   Dornröschen von Rocas Melody (gestromt)  -  Hunter vom Emsufer
                 (gelb)
1991  F  - Wurf  Dornröschen von Rocas Melody (gestromt)  -  Drik des Terres de la
                 Rairie  (Gelb)
1992  G - Wurf   Einzi von Rocas Melody (gelb)  - Lloyd van de Harde Bospolder
                 (gestromt)
1993  H - Wurf   Einzi von Rocas Melody (gelb)  - Lloyd van de Harde Bospolder
                 (gestromt)
1994  I - Wurf   Einzi von Rocas Melody (gelb) - Rübin van de Wittevrouwen (gestr.)
1997  J - Wurf   Iberia von Rocas Melody (gestromt) - Kaschmir von der Osterau (gelb)
1998  K - Wurf   Iberia von Rocas Melody (gestromt) - Kaschmir von der Osterau (gelb)
1999  L - Wurf   Iberia von Rocas Melody (gestromt) - Sonnyboy vom Allertal (gelb)
2002  M - Wurf   Kundry von Rocas Melody (gelb) - Davidoff de Cane Nobile (gestr,)
2004  N - Wurf   Kundry von Rocas Melody (gelb) -  Creo´s Otto (gestromt)
2007  O - Wurf   Nannini von Rocas Melody (gelb) - Sam z Nad Kasny (gestromt)
2010  P - Wurf   Ninette von Rocas Melody (gelb)  -  Arthos von Adamantium  (gestromt)
2016  Q - Wurf   Frou-Frou von Belvedere (gestr.) -  Jack Sparrow von Haus Tiefenbach (gelb)
                          Frou-Frou ist Tochter von Opus von Rocas Melody und Daylight von Belvedere 

Aus meiner Zucht sind bisher hervorgegangen:
7 Deutsche Champions, 6 VDH - Champions, 1 Weltjugendsieger,
1 Bundessieger, 2 Veteranen-Clubsieger, 1 Veteranen-Europasieger,
1 Deutscher-Veteranen-Champion, 1 VDH-Veteranenchampion,
1 Annual-Tophy-Veteranen-Winner

Unter der Rubrik Galerie finden Sie eine Bilderchronik

Über 20 Jahre war ich Vorsitzende der OG Flensburg. 16 Jahre 2. Vorsitzende der LG Nord.
Seit 1986 bin ich im nördlichen Schleswig-Holstein Zuchtwart.